Richard Exner

1929 im Harz geboren, aufgewachsen in Darmstadt,
1950 ausgewandert in die USA;
1992 Rückkehr nach Deutschland;
lebte 1997 bis zu seinem Tod 2008 in Berlin.

Als Professor für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft u.a. an der Princeton University, am Oberlin College und 1965-92 an der University of California, Santa Barbara; als Gastprofessor u.a. in Nizza (Frankreich), Perth (Australien) und München.
Korrespondierendes Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München.

Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher und literarischer Texte zur deutschen und europäischen Literatur.

Autor eines eigenen lyrischen Werks.


Wenn Sie weitere Informationen wünschen, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht.